Získat aplikaci Adobe Flash Player

Moravská galerie v Brně (Mährische Galerie in Brno)

www.moravska-galerie.cz

Der letzte Eintritt um 23:30 Uhr

Pražákův palác (der Prager Palast), Husova 18

PERMANENTE EXPOSITION:
Die moderne und gegenwärtige Kunst / Die tschechische Moderne und die zwischenkriegszeitliche Avantgarde der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

AUSSTELLUNGEN:
Die Fläche, die Tiefe, der Raum. Perspektive Motive und Prinzipien in der Kunst / Zeichnungen, Graphiken, Bilder, Fotografien, Installationen und Videos aus der Sicht der Perspektiveprinzipien
Cyril Blažo: Pekný žobrák (Netter Bettler)/ Umzeichnungen als ein visuelles Spiel mit der Umkodierung der Reproduktionen der alten Bücher und Zeitschriften
Tomáš Svoboda: Síla kontextu (Die Macht des Kontextes) / Signale - Wörter, die die Kette der möglichen Vorgänge und Szenen veranlassen

19:00, 21:00, 22:00 Die moderne und gegenwärtige Kunst / die Besichtigung der permanenten Exposition mit der Erläuterung
19:00, 22:00 Die Fläche, die Tiefe, der Raum / die Ausstellungsbesichtigung mit der Erläuterung
20:00 - 22:00 Ein durch Tomáš Vaňek zum perspektiven Thema vorbereiteter Workshop. Er zählt zu den interessantesten und am ehesten merkbaren gegenwärtigen Künstlern. Mit seinem Schaffen beteiligt er sich unauffällig an den Tatsachen, die wir manchmal als zu selbstverständlich wahrnehmen.
Die Bibliothek der Mährischen Galerie bietet die Möglichkeit durch die neusten und am meist interessantesten Veröffentlichungen über die Kunst, die Architektur und das Design zu blättern.
Die Mährische Galerie feiert 50 Jahre

Uměleckoprůmyslové muzeum (das Kunstgewerbemuseum), Husova 14

PERMANENTE EXPOSITION:
Die Gebrauchskunst und das Design / Die Entwicklung und die Verwandlungen des Stils der Möbel, der Textilien, des Glases, der Keramik, des Porzellans und der Edelmetalle
Mögliche Mitteilungen - die Kollektionen der Kunstwerke für die Blinden und die Sehschwachen

AUSSTELLUNGEN:
Märchen aus Tausend und eine Nacht. Die islamische Kunst in den Sammlungen der Mährischen Galerie in Brno / Die Kollektion der orientalischen Kunst aus den Sammlungen der Mährischen Galerie, die am Ende des 19. Jahrhunderts unter dem Einfluss der Weltausstellungen und der allgemeinen Zuneigung der damaligen Gesellschaft zum Orient gestaltet wurden
Václav Ryčl - Blue Boy / Das Zeugnis der Fotografien, Zeichnungen und Filme über den Kampf des Talents mit der kranken Psyche
Made in Villa - Das durch den Architekten Jurkovič inspirierte Bekleidungsdesign / Modelle aus den Ateliers der prominenten Bekleidungsdesigner Jakub Polanka, Denisa Nová, Aleš und Bára Šeligovi (Duo Alešbára), Petr Kalouda, Pavla Jevula und Zdeňka Imreczeová
Die Kunstproduktion der böhmisch-mährisch Glasshütten in den 40. Jahren des 20. Jahrhunderts / Die Kollektionen des Kunstglases Atel und Antik, die in der Krásno Glasshütte im Verlauf des 2. Weltkriegs hergestellt wurden

19:00, 20:00, 21:00 Die Gebrauchskunst und das Design / die Besichtigung der permanenten Exposition mit der Erläuterung
19:00, 21:00, 22:00 Märchen aus Tausend und eine Nacht / die Ausstellungsbesichtigung mit der Erläuterung
19:00, 21:00 Václav Ryčl / die Ausstellungsbesichtigung mit der Erläuterung
20:00, 22:00 Made in Villa / die Ausstellungsbesichtigung mit der Erläuterung
20:30 Mögliche Mitteilungen / kommentierte Besichtigung auf der Galerie im 1. Stockwerk
18:00 - 23:00 Tausend Ornamente und eine Nacht / ein auf das Ornamentschaffen gerichtetes bildendes Atelier
20:00 - 22:00 Jumping Drums / Konzert der Trommlergruppe, die dank der Symbiose der Rhythmen und Melodien aus aller Welterdteile zur gegenwärtigen europäischen Spitze eingereiht wird und die nicht zögert, die Besucher in ihr Originalprogramm einzuschalten
23:00 Die durch den Orient inspirierte Überraschung der Nacht der Museen, die Sie sicherlich nicht kalt lässt
19:00 - 23:00 Die stilgerechte orientalische Erfrischung bietet Ihnen die salzigen wie auch die süßen arabischen Spezialitäten an

Místodržitelský palác (Statthalter Palais), Moravské náměstí 1a

PERMANENTE EXPOSITION:
Die Kunst von der Gotik bis zum 19. Jahrhundert / Die Europäische Kunst vom 14. bis zum 19. Jahrhundert

AUSSTELLUNGEN:
Viktor Kolář / Der fotografische Bericht über die Verwandlungen des Menschen und seines Lebenstraums, der an der Grenze der soziologischen Sonde und des magischen Realismus balanciert
Et in Roma ego / Fontana di Trevi und andere Zeichnungen von František Antonín Grimm

19:00, 21:00, 22:00 Von der Gotik bis zum 19. Jahrhundert / die Besichtigung der permanenten Exposition mit der Erläuterung
19:00, 20:00 Viktor Kolář / die Ausstellungsbesichtigung mit der Erläuterung; die Möglichkeit, die Fotografien im Licht der Stirnlampe beziehungsweise der Taschenlampe zu beschauen unterstreicht die einmalige Atmosphäre
19:00 - 22:00 Betonovej bez (Betonflieder) / der an das rachitische Gepolter des Betonmischers erinnernde kakophonische Untergrund aus Brno, der die Musikqualität der grauen Substanz macht, die sich nicht korrumpieren lässt
19:00 - 23:00 Videotime / speziale Nachtprojektion von Videoart und Experimentalfilme der Studenten des Videokabinetts der Fakultät für bildende Künste an der Technischen Universität Brno
19:00 - 23:00 Die Augenblicke der Nacht der Museen in der Galerie macht verschiedene Erfrischung schmackhaft
Ohne Wettbewerb / der Jahrmarkt der Kunstkataloge und -publikationen mit einer bis 50 % Preisermäßigung in allen Gebäuden der Mährischen Galerie